APEG

Elternverein der deutschsprachigen Abteilung

Association des Parents d’Elèves Germanophones

DIE DEUTSCHE ABTEILUNG DES CENTRE INTERNATIONAL DE VALBONNE

 

Gegründet wurde die Deutsche Abteilung des Centre International de Valbonne im Jahr 1988 mit einer Gruppe in der 6ème und einer Gruppe in der 2nde. Seit 1994 besteht der Elternverein APEG (Association des Parents d’Elèves Germanophones). Im Schuljahr, 2015/2016 gehören ca. 270 Kinder, von der 1. Klasse (CP) aus der Grundschule Satoux bis hin zur Terminale im CIV, sowie 180 Familien zur deutschen Abteilung.

WAS IST DAS AUSBILDUNGSZIEL DER DEUTSCHEN ABTEILUNG?

Die internationalen Abteilungen des CIV bereiten ihre Schüler auf das französische Baccalauréat mit internationaler Option (OIB) vor, indem sie nicht nur die jeweilige Sprache auf muttersprachlichem Niveau, sondern auch Kultur und Geschichte vermitteln. Die Schüler der deutschen Abteilung erhalten mit dem OIB gleichzeitig das deutsche Abitur.

Um auf die anspruchsvolle Abiturprüfung zu vorzubereiten, bietet die deutsche Abteilung ein intensives Lernprogramm (bis zu 10 Stunden pro Woche) in kleinen Gruppen für die Schüler der Mittelstufe an. Sollte ein Schüler das OIB-Niveau nicht erreichen, kann er die Deutschprüfung « Deutsches Sprachdiplom 2 » (DSD2) ablegen, mit der er sich ohne zusätzliche Sprachprüfungen an einer deutschen Hochschule einschreiben kann. Somit bietet die deutsche Abteilung eine weitere Option, um allen Schülern die bestmöglichen Zukunftschancen zu ermöglichen.

WIE FINANZIEREN WIR UNS?

Obwohl die Schule dem französischen Bildungsministerium unterstellt ist, kann das intensive Lernprogramm nur mit zusätzlichen Schulstunden durch vom Elternverein APEG angestellte Lehrer angeboten werden. Diese Lehrer haben in Deutschland das zweite Staatsexamen in Deutsch und Geschichte/Erdkunde abgelegt und verwenden deutsche Unterrichtsmethoden und Pädagogik. Finanziert werden sie über das Schulgeld.

Dieses Schulgeld ist unabhängig vom Niveau der Schüler (Gruppe A oder B, Mittel- oder Oberstufe) und wird am Anfang des Schuljahres anhand des Budgets für das gesamte Jahr festgelegt. Für das Schuljahr 2015/16 liegt das Schulgeld voraussichtlich bei 800 €. Die Anmeldung der Kinder in der deutschen Abteilung ist gleichbedeutend mit dem Beitritt in die APEG und dem verbindlichen Engagement während der gesamten Schulzeit am CIV für die daraus entstehenden Kosten aufzukommen.

WAS SIND DIE ZIELE DER APEG?

Zu den Aufgaben der APEG zählen:

  • die Organisation des Alltags der deutschen Sektion in der Grundschule Haut Sartoux und im CIV (Mittel- und Oberstufe) in enger Zusammenarbeit mit den Schulleitungen und Lehrern,
  • die deutsche Kultur näherzubringen und zu erleben und
  • anlässlich internationaler Feste Deutschland vorzustellen.

Die betreffenden Termine werden alle im monatlichen « Newsletters » veröffentlicht.

 

Hier können Sie sich direkt den Newsletter abonnieren.

Letzte Neuigkeiten

Anzeigen, Lehrplan, Festivitäten, Kurse, Aktivitäten & diverse Infos

Bei etwaigen Fragen, einfach melden!